Month: September 2014

Steadycam

Posted on

Professionelles Video Equipment: Die Steadycam

SteadycamDie Steadycam gehört heute zum Standard-Videoequipment, das bei keiner Filmproduktion fehlen darf. Und auch bei Live Übertragungen kommen Steadycams heute oft zum Einsatz. Dank der Steadycam haben Akteure einen deutlich erweiterten Bewegungsspielraum. Sie können sich spontan bewegen. Erfunden wurde die Steadycam bereits in den 1970ger Jahren von Garrett Brown, der für seine innovative Kamera 1979 sogar einen Oskar erhielt.

Was zeichnet die Steadycam aus?

Besonders bemerkenswert an der Steadycam ist, dass sich mit ihrer Hilfe Bilder in freier Bewegung erzeugen lassen, die extrem wackelarm sind. Selbst in linearer und abschwenkbarer Bewegungsrichtung können so gut wie komplett wackelfreie Filmaufnahmen erzeugt werden.

Ursprünglich wurde die Steadycam von Cinema Products Corporation hergestellt. Doch das Unternehmen schloss 2000 seine Pforten. Die Lizenz ging an die Tiffan Company über.

Sachtler Kamera Stabiliseriungssystem

Auch ein deutsches Unternehmen brachte seine eigene Variante der Steadycam 2001 auf den Markt. Das von Sachtler produzierte Kamera Stabilisierungssystem beruht auf insgesamt 5 Patenten. Mit dem Sachtler Kamera Stabilisierungssystem wird die Balance perfektioniert und das Handeln von HD. Signalen optimiert. Das Sachtler Kamera Stabilisierungssystem „artemis“ ist modular aufgebaut und besteht aus drei Basis-Komponenten: der artemis Cine HD, der artemis EFP HD und der artemis DV Pro.

Seit ihrer Erfindung wurde die Steadycam selbstverständlich weiterentwickelt. Die Weiterentwicklung trägt den Namen SpaceCam. Bei der SpaceCam findet keine mechanische Stabilisierung statt, vielmehr wird die Stabilisierung durch ein Kreiselinstrument elektronisch erzeugt.

Heute gibt es bereits günstigere Steadycams, die speziell auf die Nutzung mit leichten Videokameras ausgerichtet wurden. Preise starten bereits ab 50 Euro. Allerdings kann in diesem Preissegment sicherlich nicht all zu viel erwartet werden. Diese Steadycams wiegen rund 1 kg. Damit entfällt auch der Gebrauch von Westen und ebenso ist kein Tragarm von Nöten.

Advertisements