PXW-FS7

Sony PXW-FS7

Posted on Updated on

Die Sony Schulterkamera PXW-FS7

PXW-FS7Die Sony Schulterkamera PXW-FS7 spricht die Retro-Fans unter den Filmern an, da sie doch sehr einer früheren klassischen 16-mm-Kamera ähnelt.

Trotz Allem sind professionelle Aufnahmen ohne Probleme möglich, auch, wenn Sie alleine oder nur im kleinen Team unterwegs sind.

 Was zeichnet die PXW-FS7 aus?

 Da ist zum einen der große 4K-Super-35-mm-EXMOR-CMOS-Sensor, der den “Filmdreh” mit geringer Schärfentiefe ermöglicht. Durch die hohe Bildauslesegeschwindigkeit können Aufzeichnungen in 4K und Super-Zeitlupe erfolgen.

Das integrierte Wechsel-Objektiv-System (α-Mount-System) kann mit verschiedenen E-Mount-Objektiven bestückt werden. Das α-Mount-System unterstützt Funktionen, wie den automatischen Fokus, die Blendensteuerung, den elektrischen Zoom und weitere elektrisch betriebene Funktionen, und eignet sich deshalb vor allem für Filmdrehs.

Die Kamera verfügt über einen LCD-Sucher, der mit einer Bilddiagonalen von 8,8 cm überzeugen kann. Dieser Sucher stellt Bilder in halber HD-Auflösung dar. Über Tasten am Sucher lassen sich Fokus, Kontrast und Belichtung leicht einstellen.

Ein Highlight ist der Remote-Handgriff, der mit einem Kabel mit der Kamera verbunden ist. Dieser Handgriff ermöglicht es dem Filmer, mit der rechten Hand den größten Teil der Einstellungen vorzunehmen, so dass die linke Hand für die Einstellungen am Objektiv frei bleibt. Auf dem Remote-Griff sind Zoom sowie Start-/Stopp fest belegt, weitere Tasten lassen sich individuell zuweisen.

An den intergrierten Multi-Interface-Zubehörschuh lassen sich Mikrofon und Beleuchtung anschließen.

Die PXW-FS7 hat 2 Slots für Speicherkarten und verwendet hier die neuen XQD-Karten, die hohe Schreib- und Lesegeschwindigkeiten aufweisen. Beide Karten können entweder parallel (u.a. zur Backup-Erstellung) oder nacheinander benutzt werden. Auf den internen XQD-Speichermedien sind Aufnahmen in Super-Zeitlupe möglich.

Der Camcorder unterstützt die Formate MPEG-2 HD 422, das von den meisten Sendeanstalten akzeptiert wird, und XAVC.

Durch das integrierte ND-Filtermodul sind sehr helle Lichtverhältnisse kein Problem mehr, da mit einer geringen Tiefenschärfe gedreht werden kann.

 Zusammenfassung:

 Insgesamt ist die PXW-FS7 eine komplette Kamera für ein 1-Mann-Filmteam, die zudem über eine sehr gute Bildqualität sowie eine hohe Lichtempfindlichkeit verfügt.

Advertisements